Alternative Noppen

Ein Kollege von mir war vor kurzem bei einem Lagerverkauf in der Nähe von Frankfurt. Dort hat er größere Mengen von Bluebrixx Bausätzen erstanden. Mir sagte das alles gar nichts. Anscheinend ist das ein Lego-Klon, die Steine werden aber im Gegensatz zu anderen Klonen nicht in China sondern in Polen produziert. Und besonders interessant neben den hervorragenden Preisen sind die Bausätze. Die halten sich auch nicht an die Lego-Bausatz Regeln.

Bei Bluebrixx gibt es nämlich viel (echte) Eisenbahn, Military (u.a. Schiffe) und bekannte SF Modelle, die auch mal nicht aus dem Star Wars Universum kommen. Das Nette an den Bausätzen ist außerdem, dass im wesentlichen auf durchgängigen Maßstab geachtet wurde. So sieht man z.B. bei den Schiffen schön die Größenverhältnisse. Ich weiß das, weil ich die passenden Youtube Filme angeschaut habe, nicht weil ich hier schon Regalmeter davon stehen habe. Nicht dass wir uns falsch verstehen. Wäre aber.. nett :-)

Nachdem ich mir das Ganze ein Weile lang virtuell angeschaut habe bin ich doch schwach geworden und habe mir ein Fahrzeug bestellt, den Marder III. Und so saß ich dann einen Abend lang schmunzelnd da und habe anhand der (leider nur im Download als PDF vorliegenden) Anleitung gebaut. Ein paar “Spezialsteine” gibt es natürlich, aber im wesentlichen sind es alle Standard “lego-size” bricks. Die Qualität ist vielleicht nicht ganz das, was man vom Original erwarten würde, aber dafür ist der Preis ganz heiß und das Modell hinterher sehr nett anzusehen.

Die Schiffe sollen angeblich auch ganz hervorragend sein. Ich bin aber (bislang) standhaft…

Läuft!

Heute erreicht mich eine Kundenanfrage: SMS Service steht. Die Ursache ist schnell gefunden: Festplatte voll. Nach einer Bereinigung läuft alles wieder. Ich stelle zufrieden fest, dass die Software seit der Installation 2007 ziemlich störungsfrei durchgelaufen ist. So muss das! Solche kleinen Erfolgserlebnisse sind einfach ganz wunderbar :-)

Freitags-Burger

Die passende Gelegenheit eine Lanze für Till zu brechen: Der Test der selbsternannten Stuttgarter Burgerexperten. Mein Kollege erkannte ihn sofort (er hätte zum KGB gehen können) wie er da mit dem Rücken zu uns am Tresen saß und genau wie wir einen Burger wegbaggerte. Meiner Meinung nach kommt Till in dem Artikel zu schlecht weg aber wenn jetzt noch mehr Volk angerannt kommt, wird es langsam zu viel für die Mittagspause ;-) Wie auch immer Till ist ein lustiger Kerl der sich total nett um seine Kunden kümmert. Hier geht keiner hungrig raus :)

Der zugegebenermaßen ziemlich übertriebene Doppelburger in der “Eulen” Variante (Spiegelei und Speck als Nachbrenner). Das hält eine Weile vor. Im Hintergrund erkennbare Burger in der regulären Größe.

All your base…

Weil du in den Handel mit Gold und Ausrüstung beteiligt sind, rechtmäßig ein Spiel mit einem unveränderten Spiel-Client. Doing anderweitig gegen unsere Richtlinien für Battle.net und Diablo III, und es geht gegen den Geist des Fairplay, dass alle unsere Spiele auf beruhen. Wir empfehlen dringend, dass Sie keine Hacks, Cheats, Bots oder Exploits zu vermeiden. Sperren und Verbote von Spielern, die verwendet haben oder beginnen mit Cheats und Hacks.

(Darunter eine als Battle-Net Login getarnte Phishing-Adresse)

Merke: Als Cyber-Criminal immer auf fehlerfreie Übersetzung achten! :-D