One man show

Kürzlich war ich in einem heiteren Stück, das ich einschließlich des Aufführungsortes hier gerne weiterempfehlen will. Ich verstehe nicht allzuviel von Theater.. nein.. andersherum ausgedrückt ich verstehe gar nichts davon. Muß man auch nicht, wenn man sich gut amüsieren will. In diesem Stück von Sybille Berg werden 7 Figuren von einem einzelnen Schauspieler verkörpert. Männer und Frauen und.. die üblichen Komplikationen, wenn man diese Gruppen zusammenbringt. Aufgeführt im Schaufenster-Mitte, eine nette Bar in der man nach der Arbeit gepflegt ein Getränk zu sich nehmen kann. Nach der Neueröffnung ist die Innenraumgestaltung zwar nicht mehr ganz so gemütlich, die Toiletten dafür wieder begehbar.

Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot“,
mit Sebastian Schwab. SterneSterneSterneSterneSterne

Leave a Reply