Oh, da kommt Shockwave..

Mit 3D im Kino ist das so eine Sache. Zwei Brillen auf der Nase, da ist es bei mir nur noch 2,5D. Höchstens. Eigentlich hab ich das Ding nur auf, damit das Bild scharf ist. Aber gut, immerhin 11 Euro gezahlt, länger sitzen muß man außerdem. Wie der Film hieß? Keine Ahnung, Transformers III in “Botox Revenge” oder so. Die ehemalige Hauptdarstellerin hat die Riege der Schauspieler verlassen und wurde durch eine Papp-Barbie ersetzt, aber das ist nicht das Hauptproblem. Konfuses Durcheinander der Handlung, dämliche Dialoge, einfach nur Grütze, wenn mir nur nicht die Transformer so gut gefallen würden. Leider gibt es auch wenig zu lachen, das rettet manchmal die Situation. Hier nicht. Man kann zusammenfassen, daß meine äußerst niedrigen Erwartungen an den Film.. wie soll man es ausdrücken.. auf gar keinen Fall übertroffen wurden.
Also, hier gehen Menschen hin, die eine Entschuldigung für den Verzehr großer Mengen an Popcorn suchen und mindestens so einen Knall haben wie ich. SterneSterneSterneSterneSterne

Leave a Reply