Kleiner Test

Nachdem ich herausgefunden habe, dass in der Welt der Webprogrammierung seit Jahren tolle Sachen passieren ohne dass ich etwas davon mitbekomme habe ich beschlossen, mich ein bisschen kundig zu machen. Ein Kollege macht interessante Dinge mit html5 und jquery, das gefiel mir. Nachdem ich Raphael entdeckt habe, eine vielversprechende Bibliothek für Zeichnen in 2D musste ein kleiner Test sein. Hier gehts hin, ein Aufguß von Conway’s Game of Life. Ich gebe es ja zu, noch was altbackeneres hätte ich kaum aus dem Hut zaubern können, aber der Programmieraufwand sollte sich in Grenzen halten. Wir kennen sie, die sympathischen Blinker ;-)
Interessant war in diesem Zusammenhang die deutlich unterschiedliche Performance auf verschiedenen Browsertypen. Speziell wenn ein Objekt semi-transparent wird habe ich den Eindruck findet im Firefox ein Software-Rendering statt, denn dann bricht die Leistung komplett ein. Im IE ist es zwar besser aber weit entfernt von akzeptabel. Hier fehlt m.E. der Anschluß an die Hardware der Plattform. Oder ich bin nur einfach zu blöd die richtigen Einstellungen zu finden ;-)
Ich werde das Skript demnächst noch ein bisschen erweitern, so dass man die wichtigsten Optionen einstellen kann.

Leave a Reply