Filmtips

Oder sollte ich sagen, Warnungen?
Muss jeder selbst entscheiden. :)
Drive“, mit Ryan Gosling. Ich hatte was mit Autorennen erwartet, war aber mehr ein Gangsta-Thriller. Die eingebaute Liebesgeschichte war wie ich finde sehr gefühlvoll aufgebaut, hat mir gut gefallen. Hu, hätte nie gedacht dass ich mal sowas schreibe ;-) SterneSterneSterneSterneSterne
Sacrifice“, mit Cuba Gooding Jr. und Christian Slater. Das ist auch so ein Bad-Cop-schütz-die-Kronzeugin-Familien-Happening falls ihr wisst was ich meine mit reichlich konservativer Rechtschaffenheit gedreht. Das hätte eigentlich ein guter Film werden können und das Mittelteil war auch gar nicht mal schlecht. Wenn man nicht alles schon tausendmal gesehen hätte. Knapp unter Durchschnitt. Lieber nicht! SterneSterneSterneSterneSterne
Red Faction Origins. Oh. Low Budget Sci-Fi Filmchen den ich hier als Komplett-Schrott hinstellen würde wäre da nicht der Auftritt der winzigen aber sehr niedlichen Danielle Nicolet zu verzeichnen. Sonst kann man sich das als Hintergrundhandlung zu einem Computerspiel vorstellen mit Spezialeffekten, die man 1980 vermutlich als ganz gut angesehen hätte. Hrmpf! SterneSterneSterneSterneSterne
Salt mit Angelina Jolie als ziemlich extra-harte Geheimagentin. Ich kann mir nicht helfen, sie macht das zwar ganz gut, es kommt mir aber trotzdem wie eine Fehlbesetzung vor. Dieser Actionfilm ist ziemlich gewalttätig, ich würde sagen locker 100 Tote in 90 Minuten. Spannung ist soweit auch vorhanden, ganz gut gemacht aber kein echter Knaller. SterneSterneSterneSterneSterne

Leave a Reply