Software für Bildergalerie: JAlbum

Ich muß hier mal kurz nen Tip loswerden: JAlbum hat mir gestern eine Menge Arbeit erspart. Großartiges Tool, daß das Erstellen einer Galerie für Urlaubsbilder o.ä. ganz einfach macht. Nicht viel Klickerei und zwei entscheidende Merkmale, die mir persönlich ganz wichtig sind:

  1. Relative Pfade und nur Javascript. Die Galerie funktioniert demnach genauso lokal, auf einer Backup-CD und im Web
  2. Skalierung und Bearbeitung nicht im Web. Diesen Weg gehen viele Plugins für Blogs. Falls die Arbeit im Web geschieht, müssen erst die unskalierten Bilder hochgeladen werden was bei den meisten Upstream-Raten nicht besonders dolle ist. Gestern habe ich die fertige Galerie mit 300+ Bilder in einer knappen halben Stunden hochgeladen.

Was mir nicht so gut gefällt ist die relativ unintuitive Art, die Bilderverzeichnisse hierarchisch anzuordnen, der “Top”-Link meines Wurzelverzeichnisses zeigte regelmäßig ins Leere. Das kann man aber durch eine index.html im übergeordneten Verzeichnis wieder einfangen.

1 thought on “Software für Bildergalerie: JAlbum

  1. Ui,

    gefaellt mir sehr gut. Auch dass es das fuer Solaris und HP-UX gibt. Die grossen Arbeitspferde hier im Haus sind ja nicht unbedingt PCs :)

    Vielleicht gibts nun endlich bald mal ein paar Fotos online zu bewundern. Bisher drueck ich mich ja noch vor den damit verbundenen Arbeiten. Aber das Tool sieht mal echt gelungen aus. In Kombination mit Picasa ist das echt neckisch.

Leave a Reply