OTT 2016 Hahnweide

Nach längerer Pause als gewöhnlich fand letztes Wochenende das Oldtimer-Fliegertreffen OTT 2016 auf der Hahnweide statt. Meines Wissens nach eines der größten Treffen in ganz Europa und aus meiner Sicht die wichtigste öffentliche Veranstaltung Süddeutschlands :-)
Wie schon in den Jahren zuvor waren wieder eine Unmenge Flugzeuge vor Ort, laut Veranstalter waren es allein an die 80 Doppeldecker. Leider konnte ich wegen einer Familienfeier erst am Sonntag hin. Bei 30 Grad im Schatten war ich auf die Resturlaubsbräune absolut angewiesen! Leider hatten einige Teilnehmer ihre Teilnahme absagen müssen, so dass einige “Stars” leider fehlten, unter anderem die “Rote Sieben” aus Manching. Dennoch gab es viele Warbirds zu sehen, unter anderem eine Hawker Hurricane, Spitfire Mk IV, eine P-40, Jak-3, Jak-11 und nicht zuletzt zwei P-51 mit ihren turbogeladenen 12-Zylindern und dem damit erzeugen ohrenbetäubenden Geheul. Einfach umwerfend :-)
Highlight für mich außerdem der Überflug der Me-262 ebenfalls aus Manching und die A-1 Skyraider aus dem Korea-Krieg mit ihren Klappflügeln. Nicht nur für die Zuschauer, auch für die Veranstalter war es wohl ziemlich perfekt: Bestes Wetter, viele Besucher und keine Unfälle.


Zwei Fieseler Störche waren dieses Mal da. Leider konnten sie mangels Wind keinen Rückwärtsflug vorführen ;-)


Die Me-262. Es ist ein Nachbau, es gibt keine originalen Exemplare mehr.


Nicht so ganz Öko. Die Skyraider lässt ihren 2.800 PS Sternmotor an.


P-40 Warhawk am Start. Durch die Windstille wurde von beiden Seiten gestartet und gelandet.


Das Jak.50 Schleppflugzeug nebelt die Piste ein.


Mehrmotoriges gab es auch!


Die Spitfire im Display.

Leave a Reply