Hahnweide 2013

Wenn ich mich sehr auf eine Veranstaltung freue ist es oft ein Garant dafür, daß es mir hinterher nicht gefällt. Das hat was mit den Erwartungen zu tun, nehme ich an. In diesem Sinne war der heutige Tag eine erfreuliche Ausnahme. Mit der ganzen Familie waren wir in Kirchheim, bei dem nur alle zwei Jahre stattfindenden Oldtimer Fliegertreffen auf der Hahnweide. Der Ort ist eigentlich ein Segelflugplatz, der nur über eine Graspiste verfügt. Tut nichts zur Sache, alle zwei Jahre trifft sich hier das Who’s who der Lüfte. Es darf nur auf den Platz, was so etwa ein “H”-Kennzeichen hat oder zumindest ein Nachbau einer Antiquität ist. Und es war Programm ohne Unterbrechung, einfach klasse. Obwohl Stars wie die rote Sieben oder die Me 262 diesmal nicht am Start waren, gab es jede Menge zu sehen:

Absprung von Fallschirmspringern aus der Noratlas

Landeanflug (Slip) eines Kunstflug-Segelflugzeugs bei leichtem Seitenwind

Vought F-4U Corsair über der Teck

Noratlas im Display

P-51 Mustang (Nooky Booky IV) und P-40 Warhawk im Display

Patrouille Trachant mit “Barrel roll”

P-40 Warhawk beim Tanken

Segelflugzeug im Schlepp der Polikarpov Po-2

Wir waren anscheinend nicht die einzigen, die das totaal coool fanden! :-)

Edit: Nicht von mir aber vom gleichen Tag:

2 comments to Hahnweide 2013

Leave a Reply